Ausstellung GROSSE OPER – VIEL THEATER?

Ausstellung GROSSE OPER – VIEL THEATER?

Am 23.03.2018 wurde feierlich die Ausstellung GROSSE OPER – VIEL THEATER? im DAM Frankfurt eröffnet.

Anlässlich der Diskussion über die Städtischen Bühnen Frankfurt stellt das Deutsche Architekturmuseum gemeinsam mit dem Kulturdezernat der Stadt Frankfurt unter dem Titel GROSSE OPER – VIEL THEATER? europäische Bühnenbauten vor.

Beispiele für Sanierungen historischer Anlagen oder spektakuläre Neubauten, wie z. B. das Theater und Philharmonische Orchester in Heidelberg, die zum Teil auch als Stadtentwicklungsbaustein gewirkt haben, sollen einen Beitrag zur Entwicklung einer klaren Vision für die Städtischen Bühnen Frankfurt leisten.

Ausstellungszeitraum: 24.03. - 13.05.2018

Mehr Information: GROSSE OPER - VIEL THEATER?

Teil der Ausstellung sind auch acht studentische Arbeiten, die im Rahmen des Entwurfs „Große Bühne – Neue Oper Frankfurt“ im Wintersemester 2017/18 am Fachgebiet Entwerfen und Baukonstruktion (Prof. Felix Waechter) an der TU Darmstadt entstanden sind.

Weitere Informationen: TU Darmstadt 'Große Oper - viel Theater?'

Theater Heidelberg_Waecher + Waechter