Vorbildliche Bauten - Anerkennung für Kinder- und Jugendzentrum

Vorbildliche Bauten - Anerkennung für Kinder- und Jugendzentrum

Am 19. November wurden in Wiesbaden die Preisträger*innen der Vorbildlichen Bauten im Land Hessen ausgezeichnet. Das Auszeichnungsverfahren umfasste erstmals Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Städtebau. Das Thema zum diesjährigen Preis für Architektur und Städtebau war Nachhaltigkeit.

Eingereicht wurden 124 Projekte - aus 21 Short-List Projekten wählte eine international besetzte Fach-Jury 12 Preisträger*innen in den Kategorien Bauen im Bestand, Neubau, Freiraum- und Landschaftsplanung sowie Quartiersplanung und Stadtentwicklung aus. Wir freuen uns sehr, dass unser Projekt Kinder- und Jugendzentrum Pankratiusstraße eine Anerkennung auf dem Gebiet des nach­haltigen Planens und Bauens erhalten hat.

Das Kinder- und Jugendzentrum ist beispielhaft für eine nachhaltige, stadträumliche Aufwertung und Einbindung in das Quartier mit hoher architektonisch räumlicher Qualität. Die inhaltliche Konzeption und die Typologie erlaubt vernetzte und hochflexible Nutzungen und fördert die Kommunikation und Synergien zwischen den einzelnen Einheiten.

 

Foto: AKH, Christoph Rau

Quelle: Pressetext AKH

Preiskategorie Neubau: Kinder- und Jugendzentrum Pankratiusstrasse, Anerkennung